Hauptgang, Rezepte

Brasilianisches glutenfreies Käsebrot

Brasilianisches glutenfreies Käsebrot

Eine tolle Beilage und Grundlage für ein spannendes Frühstück – brasilianisches glutenfreies Käsebrot ist nicht nur ein Highlight auf jedem Tisch, sondern auch eine Möglichkeit, Brot mit gutem Gewissen zu genießen.

Zutaten für sechs Portionen:

100 ml Olivenöl oder 100 g Butter

80 ml Wasser

80 ml Milch oder Sojamilch

1 TL Salz

450 g Tapioka-Mehl

2 TL geschnittener Knoblauch

150 g Parmesankäse

2 Eier

Zubereitung:

Ofen auf 190 Grad vorwärmen.

Olivenöl, Wasser, Milch und Salz in einen großen Topf geben und auf dem Herd bei hoher Stufe erhitzen. Sobald die Mischung kocht, Topf von heißer Herdplatte nehmen. Tapioka-Mehl und Knoblauch dazugeben und sanft einrühren. Anschließend 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.

Käse und Ei in die Mischung geben und kräftig umrühren, bis sie die Konsistenz von Hüttenkäse erreicht. Aus der fertigen Mischung kleine Kugeln formen, auf eine Backform mit Backpapier legen und in den Ofen schieben.

Kugeln für etwa 15 bis 20 Minuten backen, bis die obere Seite eine leichtbraune Kruste bekommt. Fertig! Guten Appetit mit dem glutenfreien Gericht!